Mardervergrämung - effektiv und nachhaltig

Marder

Eine nachhaltige Mardergvergrämung ist eine Sache für professionelle Kammerjäger. Steinmarder nisten sich gern im Haus, auf Dachböden, in Scheunen, Schuppen und Garagen ein und stellen nicht nur durch den Verbiss an Elektroleitungen oder Dämmstoffen eine Gefahr für Ihr Eigentum dar. Durch ihren Kot und die Überreste von Beutetieren können sie auch zum Überträger von Parasiten und Krankheiten werden. In Deutschland unterliegen Marder dem Tierschutz- und Jagdrecht, d.h. es müssen Schonzeiten eingehalten werden, in denen die Tiere nicht gejagt und getötet werden dürfen. Daher arbeiten wir mit effektiven Mitteln, um Ihren Marder nachhaltig zu vertreiben.


Jetzt Anfrage senden

Ihre Ansprechpartner

Dusan Potocnik

Geschäftsführer

IHK geprüfter Schädlingsbekämpfer

Staatl. gepr. Desinfektor & Hygienebeauftragter

Elektrotechnisch unterwiesene Person (EUP)

Senden Sie uns Ihre Anfrage